Sprache/Language

 

 

logos kombo

Termin 2018:

1. & 2. September

      

Skate the Ring wird in diesem Jahr - neben dem Bayern Inlincup und Austrian Inlinecup -  erneut wieder eine Station des "German Inline Cups" und erstmalig ein "Pro Roller Tour World Ranking" Event sein. Weiteres wird zum vierten Male die österreichische Marathon Staatsmeisterschaft und auch die Tiroler & Steirische Meisterschaft ausgetragen. Neben der Speedelite und dem Marathon Fitnesslauf steht auch der Nachwuchs im Vordergrund. Die ganz kleinen (AK5/9) können im Kidsrace (Hindernisparcours mit Slaloms, Achter, High Speed Kurven, ein Labyrinth und eine 40 cm hohe Wippe, etc.) ihr Können zeigen. Die AK10/11 und AK 12/13 laufen eine Ringrunde (4.255 km) und die AK14/15 geht auf die Halbmarathondistanz (5 Runden), wobei diese drei Kategorien im Zuge des Damen Speed Starts gestartet werden. 

 

STRECKENDATEN:

Das schwarze Eis über die 4.255 km Runde mit einer Mindestbreite von 10 m, 12 Kurven inkl. 2 Schikanen, einer max. Steigung von 3,8% und 25 m Gesamtanstieg pro Runde gehört am Renntag nur dem Inline- und Skirollersport. Die 10 Runden (Marathon) am Salzburgring sind selektiv und durch den Gesamtanstieg von 250 Höhenmetern auch Garant für eine ordentliche Beanspruchung der Beinstreckmuskulatur. Zwei leichte kurze Abfahrten mit Sturzraum ausgelegt für 300 km/h sorgen für kurze Erholung unter Gewährleistung voller Sicherheit.

Streckenrekord  42 km Herren -1:06:57,8 = 38.1 km/h (Felix Rijhnen, GER, 2015) 
Streckenrekord  42 km Damen -1:14:09,6 = 34.43 km/h (Katharina Rumpus, GER, 2016)

Streckenrekord  21 km Herren -34:36,6 = 36.9 km/h (Mavsar Nejc, SLO, 2012) 
Streckenrekord  21 km Damen -39:34,1 = 32.3 km/h (Marta Nunes, AUT, 2012)

ANMELDUNG:

Anmeldung hier. Achtung: Teamanmeldung für den GIC bitte über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tätigen. Jedes Team bekommt einen freien Startplatz und das GIC Organisationsteam ist herzlich eingeladen die 10 Runden mitzudrehen.

Anmeldung möglich bis 1h vor dem Start (20. August 2017 - <8:00 h)

STARTGELD:

Kategorie 31. Mai 31.Juli 16. Aug
AK10/11 bis AK 14/15 15 € 15 € 15€
ROLLERBLADE Marathon 30 € 40 € 50 €
Relaxed 2 Laps 30 € 30 € 30 €

Nachnenngebühr nach Nennschluss (16. August 2017) = 10 €

Chipgebühr ist im Nenngeld enthalten

ZEITPLAN

klicken sie hier

STARTNUMMERNAUSGABE:

  • Samstag 19. August am Salzburgring - ca. ab 18:00
  • Sonntag 20. August Boxengasse Start/Zielgelände ab 7:00

RENNKATEGORIEN:

KATEGORIE BESCHREIBUNG SPEZIAL
AK 5/9 (Kids) (2008-2012) Kids Race: START ab 11:00
Hindernisparcours mit Skiroller/Inlineskates und Stöcken * Slalom, Achter, High-Speedkurven, Wippen etc. * Hier zählt nicht nur die Ausdauer, sondern Geschichkeit, Wendigkeit, Speed, spielerisches Umgehen mit den Skates und dem Gelände, etc.
Anmeldung direkt Vorort beim Hindernisparcours
AK10/11
(2006-07)
START: 9:01 (gemeinsam mit Start SPEED DAMEN)
1 Runde am Salzburgring = 4.255 km
 
AK 12/13
(2004-05)
START: 9:01 (gemeinsam mit Start SPEED DAMEN)
1 Runde am Salzburgring = 4.255 km
 
AK14/15
(2002-2003)
START: 9:01 (gemeinsam mit Start SPEED DAMEN)
Halbmarathon (5 Runden am Ring =21.275 km)
 
AK 16/17 bis AK70+ "Rollerblade" Marathon (10 Runden = 42.55 km): START: 9:00 (Speed Herren) / 9:01 (Speed Damen) / 9:02 (Marathon Fitness)
  • Wertung Speed: alle Teilnehmer/Innen mit Marathonzeit <1:20 bzw. 1:40 (Damen) - hier geht es ums Preisgeld
  • Wertung Fitness: alle Teilnehmer die nicht in der "Speed" Kategorie über die Marathondistanz gehen. Hier werden die ersten 6 Damen und Herren mit tollen Sachpreisen und die Sieger der einzelnen Altersklassen prämiert
  • Station German-, Bayern- und Austrian Inlinecup
  • öster. Staatsmeister (schnellste/r Lizenzläufer/in über die Marathondistanz - uanbhängig von gemeldeter AK
  • öster. Meistertitel Marathon für jede AK
  • Tiroler- und Steirer Meister Marathon
"Relaxed 2 Laps" START 9:02: Zwei Runden am Salzburgring gemeinsam gestartet mit dem Hauptbewerb. Für alle jene denen die 10 Runden (Marathon) zu viel sind, die jedoch trotzdem die Atmosphäre eines autofreien Salzburgrings gemeinsam mit allen anderen Skatern genießen wollen. Start mit Inlineksates oder Skirollern - mit oder ohne Stöcke.  

PREISE:

Preisgeldschlüssel für die Kategorie "Marathon SPEED"

   Herren Damen 
 1.  650 400 
 2.  350 250
 3.  250 150
4. 150  100
5. 100  75
6. 50  50
     
Summe 1550 1025

Kategorie Marathon FITNESS:

  • wertvolle Sachpreise für die sechs schnellsten Damen und Herren
  • Prämierung der einzelnen Alterskategorien: Nachwuchs und AK16/17 bis AK70

Relaxed-2-Laps

  • wertvolle Sachpreise für die schnellsten drei Damen und schnellsten drei Herren

österreichische Staatsmeisterschaften Marathon:

  • Staatsmeistertitel Damen & Herren Gesamt (die schnellsten 3 Damen und Herren über die Marathondistanz)
  • österr. Meistertitel in den einzelnen Kategorien Rennkategorien werden mit einer LM Medaille pränmiert (von Kids bis AK 70+)
Zum Seitenanfang