logos kombo 

Termine 2019:

CTG: 11. August
STR: 25. August

die Online Anmeldung ist geschlossen - mit Abstand neuer Anmelde - und Nationenrekord (470 Starter aus 18 Nationen): 258 Inlineskater, 22 Kickbiker und 190 Skirollerer sind bereit für 1 bis 10 Ringrunden am kommenden Sonntag.

  • Nachnennung und Startnummernabholung am Samstag ab ca 18:00 bei der Einfahrt Salzburgring (PP links nach Tunnel) möglich - primär für Inlineskater. Hier besteht auch von ca. 18:15 - 20:00 die Möglicheit ein paar Ringrunden auf Inlinern/Skirollern(Kickbikes zu drehen. ACHTUNG: Am Ring ist Autobetrieb bis 18:00, sprich KEIN ZUTRITT AUF DEN RING VOR 18:15
  • CHIPGEBÜHR von 2 Euro pro Starter nicht vergessen.
  • Um 9:00 fällt der erste Start für die schnellsten Inlineskater der Welt und weitere 250 Skater aus 18 Nationen. Wir freuen uns die absolute Weltelite auf Speedskates begrüßen zu dürfen. So wird das „Powerslide Matter“ Team mit den mehrfachen Weltmeister Peter Michael (Neuseeland), dem Gesamtführenden im German Inlinecup, Europa- und Weltmeister Felix Rijhnen (GER) und mehrfachen Europameister Livio Wenger (SUI) bei den Herren, und den mehrfachen Welt- und Europameisterinnen und führenden im German Inline Cup Sabine Berg (GER) und Katharina Rumpus (GER) bei den Damen am Start sein. Harte Konkurrenz ist sicher zu erwarten vom „Powerslide Italian Inline Team“ mit den Siegern von „Skate the Ring“ 2013 und 2014 Davide Ghiotto (ITA) und Alessandro Gherardi (ITA), wo beide in furiosen Rennen mit Rundenzeiten unter 6:30 im Solo zum Sieg gelaufen sind. Weiteres haben sich das gesamte Tschechische Inline Nationalteam, „Chauvin Arnoux Racing Team“, „Team der-rollenshop.de BONT“ und die österreichische Inline Elite - die um den Marathon Staatsmeister kämpfen - angemeldet. Die Marathondistanz wird mit einer mittleren Laufgeschwindigkeit von 40 km/h bewältigt und Spitzenwerten im Zielsprint um die 70 km/h.
  • Im Anschluss finden ab 11:35 die Skriollerbewerbe statt (Schüler I und II über eine Ringrunde).
  • Um 13:28 heiße es "Kick the Ring" wo die internationale und nationale Kickbikeelite an den Start geht (Öster. Kickbikemeisterschaft)
  • Gleich im Anschluss ab 13:30 wird dann die internationalen österreichischen Meisterschaften im Skirollern über 17/30 km und die Jugendbewerbe über 2 Runden im 15 Sekunden Intervall gestartet. Die österreichische Elite  rund um Theresa Stadlober, Natalie Schwarz und Bernhard Tritscher ist angemeldet. Startmodus: nach FIS bzw. ÖSV Punkten gereiht, startet der/die Beste am Anfang - also hier gibts kein Taktieren sondern Vollgas vom Start weg.

 

Social Share:
Go to Top