Sprache/Language

 

 

logos kombo

CLIMB THE GOAS (Hauptbewerb = FREISTIL, Jugend = KLASSIK)

  • Hauptbewerb Damen/Juniorinnen und Herren/Junioren: freie Technik, freie Rollerwahl (Skating oder Klassik erlaubt – auch Rennroller)
  • Jugend: klassische Technik, roller frei (auch Rennroller)
  • Die Roller unterliegen dem int. Rollskireglement (siehe Homepage – Regeln).

SKATE THE RING (Hauptbewerb = KLASSIK, Schüler & Jugend = SKATING)

  • Hauptbewerb (50 / 30 km) & Fitness Halbmarathon: klassische Technik, Roller frei (auch Rennroller); keine Skating Roller (jeder Roller muss zumindest eine Rücklaufsperre aufweisen).
  • Schüler I/II und Jugend I/II: Skating Technik, freie Rollerwahl mit folgenden Eingrenzungen:
    • es müssen Serienprodukte sein (Eigen- bzw. Sonderkonstruktionen sind nicht erlaubt – sprich auch keine markenfremden Rollen dürfen eingebaut werden).
    • maximaler Rollendurchmesser = 80 mm; minimale Rollenbreite = 30 mm (28 mm Fischer Jr)
    • Achsabstand laut FIS Reglement muss mind. 530 mm sein.
    • empfohlene Skiroller: Start 71, SRB JR04 Junior Skate, oder Fischer Junior Skater
  • Rollerverleih Schüler/Jugend: Wir haben ein Kontingent von ca 45-50 SRB Roller zum Verleih (5 Euro) zur Verfügung. Bitte um Vorreservierung inkl. Angabe Bindungssystem unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Rollerkontrolle direkt bei Start (wird bei jedem(r) Starter(in) überprüft - bei Regelverstoß darf nicht gestartet werden oder Disquaifikation. Bei Unklarheiten bitte Roller  bei Rollerausgabe (Ende Boxengasse) checken lassen.
    SkiWilly LOGO2014 QUAD 

SKI WILLY SPECIAL OFFER
-25% auf alle Rennroller für alle Teilnehmer
START 71 – statt 229.95 nur 159.59 €
Direkt melden bei Walter Wieser Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   SkiWilly LOGO2014 QUAD     
Zum Seitenanfang